Achtung: Hinweis

Die „Matrix-Rhythmus-Therapie“ als solche und mithin die dem Gerätesystem „Matrixmobil®“ im folgenden beigegebenen Zweckbestimmungen, Wirkungsweisen und medizinischen Einsatzbereichen entstammen der Komplementärmedizin und begründen sich als Alternative und Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsmethoden der Schulmedizin. Den Aussagen zu den genannten Therapiefeldern und Behandlungsmethoden liegen aktuell lediglich Studien kleiner Kohortengruppen, Pilotstudien, Anwendungsbeobachtungen und Erfahrungsberichte zugrunde. Es liegen keine Studien des Evidenzgrad Ib (methodisch hochwertige randomisierte placebo-kontrollierte Studie mit ausreichender Probandenzahl) oder der Stufe Ia (Metaanalyse auf der Basis mehrerer methodisch hochwertiger Studien der Stufe Ib) vor, sodass die Therapie, Methodik und die beschriebenen Behandlungsmöglichkeiten bislang als schulmedizinisch-wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert und so als zumindest umstritten gelten.

Skoliose

Ich habe eine Skoliose und komme gerade von der Matrix Behandlung und wollte erzählen, dass mir das richtig gut bekommt. Man ist tiefenentspannt und erholt. Vor allem nach einem harten Arbeitstag sind die Muskeln schön locker. Positiv ist auch, dass ich entspannt einschlafen kann, ich habe weniger Stress und bin nicht so genervt. Die Behandlung ist sehr zu empfehlen, wenn man gestresst ist. Ich werde einmal in der Woche behandelt […]

Bandscheibenvorfall

Ich habe Elektra Finger im Internet gefunden, um die Matrix-Rhythmus-Therapie nach meinem Bandscheibenvorfall auszuprobieren.
Ich hatte nach meinem Bandscheibenvorfall Ausfallerscheinungen (Lähmung, Taubheitsgefühl, wenig Durchblutung) im linken Bein und Schmerzen. Nach sechs Behandlungen mit der Matrix-Rhythmus-Therapie bin ich sehr zufrieden.
Einmal habe ich wieder mehr Gefühl in meinem Bein. Dazu ist die Durchblutung viel besser. Ganz besonders merke ich das an der Ausdauer. Was noch etwas fehlt, ist die Muskelkraft, doch hierzu machen wir jetzt noch Muskelaufbautraining. Von mir eine klare Empfehlung![…]

Rückenhartspann

Vor einigen Monaten kam ich mit der Diagnose Rückenhartspann in die Praxis von Stefania Zingg. Jegliche Bewegung oder Anspannung des Rumpfes respektive Rückens löste riesige Schmerzen aus. Nach mehreren zwei bis drei-stündigen Sitzungen bei Stefania konnte ich alltägliche Bewegungen wieder schmerzfrei ausführen. Nach weiteren mehrstündigen Behandlungen war es mir sogar wieder möglich Fussball zu spielen. Dies bereits nach wenigen Wochen, wobei die Ärzte meinten, dass meine Rückenhartspann Beschwerden mehrere Monate anhalten werden. Einerseits lag diese wundersame und schnelle Regenerationszeit an der Behandlungsmethode, dem Matrix Therapie Gerät, andererseits aber auch an der Therapeutin Stefania, welche sich meiner Verletzung angenommen hat und das Matrixgerät zielgerichtet einsetzen konnte.[…]

Rhizarthrose

Eine rechtsseitige Rhizarthrose machte mir zunehmend Beschwerden. Mein Daumensattelgelenk war so geschwollen, dass ich meine Schuhe nur noch mit Schmerztabletten binden konnte. Dies führte jedoch wiederum zu Bauchbeschwerden. Physiotherapie und Osteopathie hatte ich versucht, ohne Erfolg. Schon die erste Matrix-Rhythmus-Therapie Behandlung entspannte mich sehr. Nach nunmehr 6 Behandlungen habe ich keine Schmerzen mehr. Ich werde weiter präventiv Behandlungen machen, um dauerhaft schmerzfrei zu bleiben. Danke, Dr. Kühn! […]

Migräne

Ich leide seit vielen Jahren unter starken Migräne-Anfällen, die zeitweise meine ganze Lebensplanung beeinflusst haben. Seit drei Monaten gehe ich regelmäßig zur Matrix-Rhythmus-Therapie bei Gerhild Oleani. Ich hatte in dieser Zeit nur einen Migräne-Anfall, bei dem ich nicht aus dem Haus gehen konnte.
Ich habe gelernt meinen Körper wieder zu spüren, wahrzunehmen, Pausen einzulegen, loszulassen. Ich achte auf die Signale meines Körpers. Ein völlig neues Lebensgefühl. Die lange vermisste Lebensenergie kehrt wieder zurück. Vielen, vielen Dank […]

Schlaganfall

Als ich 13 Jahre nach meinem Schlaganfall ein Plakat über die Matrix-Rhythmus-Therapie lese, bin ich elektrisiert. Ich frage bei Anita Bauer, MaRhyThe-Therapeutin, ob sie mir bei meinen jahrelangen Spastiken jetzt noch helfen kann? Sie versucht es und schon nach der ersten Behandlung, bin ich positiv überrascht. Ein Jahr später habe ich in dem einen Fuß fast keine Spastik mehr und meine Beweglichkeit wird besser. Ich konnte meine Medikamente reduzieren und brauche keine Botox-Spritzen mehr. Selbst wieder putzen zu können – das ist jetzt Lebensfreude, denn ich kann es wieder.

Ich bin unabhängiger geworden, ich fühle mich fit und leistungsfähiger. Ich will die Matrix-Rhythmus-Therapie weitermachen, keine Frage. Denn ich spüre noch das Regenerationspotenzial in mir. Selbst wenn ich jetzt damit aufhören müsste, habe ich im letzten Jahr durch die Matrix-Rhythmus-Therapie so viel Lebensqualität bekommen, was die letzten 14 Jahre durch keine andere Therapie gelang. Ich wünsche mir sehr, dass dies auch andere […]

Stimmstörung

Eine einfache, hilfreiche und hocheffiziente Therapie, die schnell hilft, den Körper, insbesondere auch den Atem- und Stimmapparat in die richtige Schwingung bzw. den richtigen Tonus zu versetzen. Speziell auch für professionelle Sänger- und Sängerinnen geeignet, die auf höchstem Niveau unterwegs sind. Jeder sollte sich gerne zwischendurch eine Auszeit auf der Liege bei Frau Greif gönnen und sich überraschen lassen, welche Spannungen sich in kürzester Zeit in Luft auflösen können und einem angenehmen Pulsieren von Energie und Kraft weichen dürfen. Mir hat sie insbesondere bei den Folgen nach einer Corona Erkrankung geholfen.

Sandra Werner Gesangsstudio
www.sandrawerner.ch

Behandler: Dorothea Greif

Rückenschmerzen

Vor zehn Jahren hatte ich eine Lendenwirbelfraktur und seitdem ständige Rückenschmerzen. Bereits nach der ersten Behandlung mit der Matrix-Rhythmus-Therapie verbesserten sich meine Beschwerden erheblich. Nach der Lendenwirbelfraktur strahlten die Schmerzen auch in die Hüfte und in die Oberschenkel stark aus. Nach Beendigung der fünften Behandlung zu je einer Stunde, kann ich sagen, dass die Beschwerden beinahe vollständig verschwunden sind. Die Behandlung empfehle ich jederzeit weiter und werde sie selbst auch wieder bei Bedarf in Anspruch nehmen.

Frau H.Bauer, 64 Jahre

Behandlerin: Alexandra Dragomir-Pallauf

Morbus Meniere, Tinnitus, Schwindel

Schon nach der ersten Behandlung war meine Brille zu stark, als wäre die Tafel neu beschrieben worden. Ich hatte ein anderes Körpergefühl, mein Kopf fühlt sich freier an. Jetzt nach acht Behandlungen ist der Tinnitus auf der Schmerzskala (1-10) von 6 auf 4 runtergefallen.

Die Arbeit mit Ihnen weckt Zuversicht. Normalerweise kann ich nicht so lange sitzen, ohne dass der Schwindel wieder einsetzt. Der Schwindel will gar nicht kommen. Das laute Geräusch im rechten Ohr ist besser.

P.B., 62 Jahre

Behandlerin: Carolyn Ohnesorge

Erfahrungen mit der Matrix-Rhythmus-Therapie bei unterschiedlichsten Beschwerden. Einzel-Fallberichte.

Ihre Erfahrungen?

Haben Sie auch schon Erfahrungen mit der Matrix-Rhythmus-Therapie? Schreiben Sie uns, nennen Sie Ihren Behandler, erzählen Sie uns Ihre Erlebnisse. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!