Hinweis zur Matrix-Rhythmus-Therapie

Die „Matrix-Rhythmus-Therapie“ als solche und mithin die dem Gerätesystem „Matrixmobil®“ im folgenden beigegebenen Zweckbestimmungen, Wirkungsweisen und medizinischen Einsatzbereichen entstammen der Komplementärmedizin und begründen sich als Alternative und Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsmethoden der Schulmedizin. Den Aussagen zu den genannten Therapiefeldern und Behandlungsmethoden liegen aktuell lediglich Studien kleiner Kohortengruppen, Pilotstudien, Anwendungsbeobachtungen und Erfahrungsberichte zugrunde. Es liegen keine Studien des Evidenzgrad Ib (methodisch hochwertige randomisierte placebo-kontrollierte Studie mit ausreichender Probandenzahl) oder der Stufe Ia (Metaanalyse auf der Basis mehrerer methodisch hochwertiger Studien der Stufe Ib) vor, sodass die Therapie, Methodik und die beschriebenen Behandlungsmöglichkeiten bislang als schulmedizinisch-wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert und so als zumindest umstritten gelten.

»Die MaRhyThe ist ein wichtiger Therapiebaustein in meiner Praxis«

Kontakt

Dr. med. Wolfgang Kühn
Arzt

Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren und Homöopathie
Exerzierplatz 7
24103 Kiel

Telefon 0431 933 80
Web www.dr-med-kuehn.de

»Die MaRhyThe ist ein wichtiger Therapiebaustein in meiner Praxis«

Zur Person

Dr. Wolfgang Kühn aus Kiel führt seine Praxis seit 1978. Auf seinem Praxisschild steht: Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Homöopathie. Das steht hier stellvertretend für sehr viele Naturheilverfahren, für sehr viele Methoden, die Dr. Wolfgang Kühn nach und nach erlernt hat. Er verbindet sie zum Wohl seiner Patienten miteinander und ist damit ein Allgemeinmediziner, der tatsächlich Menschen mit sehr vielen unterschiedlichen Beschwerden behandeln kann. Das ist ihm auch wichtig. Er möchte selber Hand anlegen, nicht nach Leitlinien Rezepte ausstellen, er möchte Zeit für seine Patienten haben. Zeit, die er als Kassenarzt nicht hatte, deshalb ist seine Praxis nach und nach eine Privatpraxis geworden. „Damit müssen sie leben“ – diese Aussage, die ihm überhaupt nicht gefällt, hat ihn auch angespornt. Er findet, das in der Medizin verbunden mit der Naturheilkunde sehr viel mehr drin ist. Das finden auch seine Patienten. Er spricht englisch, französisch, norwegisch und spanisch.

Patienten-Stimmen

Eine Patientin, die zu ihm nach einer zehn Jahre langen Odyssee kam und der er helfen konnte, schreibt auf dem Portal Jameda: Für mich ist er der beste Arzt der Welt!

Praxis-Schwerpunkte von Dr. Wolfgang Kühn

Behandlung von akuten und chronischen Schmerzproblemen der Wirbelsäule einschließlich Bandscheibenvorfällen, Bandscheibenvorwölbungen, Gleitwirbel, Osteochondrosen, Spinalkanalstemosen, Gelenkerkrankungen, Bewegungsstörungen, Faszienerkrankungen und Muskelverspannungen und der häufig damit in Verbindung stehenden Störung der Mikrodurchblutung und der Statik, wie z. B. Beckenschiefstand (funktionelle Beinlängendifferenz, Skoliose, Beckenverwringung, geburtsbedingter Beckenschiefstand) und Gelenkschäden. Schmerzen des Bewegungsapparates: Rückenschmerzen aller Art wie Nackenschmerzen, Kreuzschmerzen, Bandscheibenvorfall, Hüft- und Kniegelenkschmerzen, Tennisellenbogen, Schulter-Arm-Syndrom, Ischialgien, Beschwerden in den Händen und Füßen. Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. Prävention. Behandlung von Arteriosklerose, degenerative Erkrankungen und gefäßbedingte Erkrankungen: Migräne, Impotenz, Störungen des Herz-Kreislauf-Systems, Hirnleistungsstörungen, degenerative Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen, Rheuma, arterielle Verschlusskrankheiten, Raucherbein, Bluthochdruck, Ulcus cruris, Lungenfunktionsstörungen, alle degenerativen Augenerkrankungen wie zum Beispiel die Maculadegeneration sowie die Palette der diabetischen Gefäßerkrankungen. Magen-Darm-Beschwerden zum Beispiel bei Verstopfung oder Neigung zu Durchfällen, bei funktionellen Störungen des Dickdarms, chronischem Abführmittelmissbrauch, Darmpilzen, Parasiten, Blähungen bei Gärungs- und/oder Fäulnisdyspepsien sowie Divertikulose im nicht entzündlichen Stadium, Nahrungsmittel-Allergien und – Unverträglichkeiten, Glutenunverträglichkeit, chronische Hauterkrankungen, Tinnitus u.v.m.

Therapien:
Osteopathie, Physiotherapie, Kochsalztherapie (Injektionsbehandlung mit physiologischer Kochsalzlösung), Matrix-Rhythmus-Therapie, Massagen, Chirotherapie, Trigger-Osteopathie nach Dr. Wolfgang Bauermeister, Beckenschiefstand-Therapie, Neue punktuelle Schmerz- und Organtherapie nach Sieber (NPS-O), Augen-Akupunktur nach Boel, EDTA-Chelat-Therapie, Colon-Hydro-Therapie, Computer-Regulations-Therapie (CRT), Bioresonanz-Therapie, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Heilpilze, Neuraltherapie, Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT), Regenaplex-Therapie, Psychosomatische Energetik, Lüscher Color Diagnostik, Hormontherapie mit bioidentischen Hormonen u.a.