Hinweis zur Matrix-Rhythmus-Therapie

Die „Matrix-Rhythmus-Therapie“ als solche und mithin die dem Gerätesystem „Matrixmobil®“ im folgenden beigegebenen Zweckbestimmungen, Wirkungsweisen und medizinischen Einsatzbereichen entstammen der Komplementärmedizin und begründen sich als Alternative und Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsmethoden der Schulmedizin. Den Aussagen zu den genannten Therapiefeldern und Behandlungsmethoden liegen aktuell lediglich Studien kleiner Kohortengruppen, Pilotstudien, Anwendungsbeobachtungen und Erfahrungsberichte zugrunde. Es liegen keine Studien des Evidenzgrad Ib (methodisch hochwertige randomisierte placebo-kontrollierte Studie mit ausreichender Probandenzahl) oder der Stufe Ia (Metaanalyse auf der Basis mehrerer methodisch hochwertiger Studien der Stufe Ib) vor, sodass die Therapie, Methodik und die beschriebenen Behandlungsmöglichkeiten bislang als schulmedizinisch-wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert und so als zumindest umstritten gelten.

»Seit ich die Matrix-Rhythmus-Therapie anbiete, kommen erstaunlich viele Polyneuropathie Patienten in die Praxis«

Kontakt

Dr. Andreas Wies
Heilpraktiker

Naturheilpraxis für Körper, Geist & Seele
Adelheidstraße 38
80796 München

Telefon 089 54 04 93 04
E-Mail info@equalance.de
Web www.equalance.de

»Seit ich die Matrix-Rhythmus-Therapie anbiete, kommen erstaunlich viele Polyneuropathie Patienten in die Praxis«

Über Dr. Andreas Wies

Dr. Andreas Wies hatte schon früh sehr großes Interesse am Thema Gesundheit, insbesondere an Naturheilverfahren und an der orthomolekularen Medizin. Das Studium der Betriebswirtschaftslehre – eine Kopfentscheidung – schloss er mit der Promotion ab. Anschließend folgten einige Jahre Tätigkeit in der Wirtschaft als Unternehmer und Unternehmensberater. Doch schließlich überwog sein Interesse am Heilberuf. Dr. Andreas Wies machte den Abschluss als Heilpraktiker und führt heute zusammen mit seiner Partnerin Christa Beyrer – Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie – die equalance Naturheilpraxis in München Schwabing.

Ein Schwerpunkt der Praxis sind Patienten, die unter Stress-Symptomen leiden. Das beginnt bei Erschöpfungszuständen und geht bis Burnout, Restless Legs, Chronic Fatigue Syndrom oder stressinduzierten Verspannungen und Schmerzzuständen. Dabei ist besonders bemerkenswert: Sowohl Dr. Andreas Wies wie auch Christa Beyrer haben selbst in Unternehmen und Unternehmensberatungen gearbeitet und können somit das Thema Stress nachvollziehen und sowohl von der körperlichen, wie auch von der mentalen und emotionalen Ebene aus begleiten.
Desweiteren ist Dr. Andreas Wies ausgebildet in orthomolekularer Therapie, Ernährungstherapie, theranetic Therapie, manueller Schmerztherapie, Informationsfeldtherapie und der Matrix-Rhythmus-Therapie nach Dr. Randoll.

Matrix-Rhythmus-Therapie – ein gutes Tool bei Stresspatienten

Oberstes Ziel von Dr. Andreas Wies ist es, Energie, Lebensqualität und Lebensfreude der Patienten zu steigern. Hierfür kombiniert er die Therapien individuell.
“Heute kommt ein Patient, der ein gutes Beispiel ist, wie gut die Matrix-Rhythmus-Therapie in Verbindung mit der orthomolekularen Medizin bei Polyneuropathien anschlägt. Er hatte bereits einen Therapiemarathon hinter sich, als er zu mir in die Praxis kam. Nachdem er zwei Behandlungen mit der Matrix und Nahrungsergänzungsmitteln bekommen hatte, konnte er erstmals seit zwei Jahren nachts schmerzfrei durchschlafen”, erzählt Dr. Andreas Wies. “Dieser Patient litt unter dem klassischen Brennen der Beine und Füße, demzufolge konnte er nachts nicht mehr schlafen. Die meisten meiner Patienten sind jedoch Stresspatienten mit ihren Verspannungsproblematiken – doch gerade hier ist die MaRhyThe ein gutes Tool.“

Für seine eigene Prävention und Fitness macht Dr. Andreas Wies Aikido. Er mag auch Skifahren und Radfahren.

Aktuelles

QiGong Kurse:Wir bieten Ihnen unterschiedliche Formate an, QiGong zu erlernen und zu üben – einzeln oder in kleinen Gruppen, mit individueller Betreuung, ganz Ihrem Erfahrungsschatz entsprechend. Der Fokus liegt dabei nie auf Leistung oder Perfektion sondern immer auf persönlichen Möglichkeiten und Gesundheitsförderung. Der Kurs-Einstieg ist jederzeit möglich. Jeden zweiten Samstag im Monat gibt es eine offene Gruppe. Das nächste Mal ist das am Samstag, den 14.12.2019, 10:30 bis 12:30, Unkostenbeitrag 20 Euro. Anmelden können Sie sich hier.

Praxis-Schwerpunkte

Stress-Bewältigung, Stress, Stress-Symptome, Stressindizierte Schmerzen, Konzentrationsprobleme, Dysbalancen, Erschöpfungszustände, Burn-Out, Chronische Müdigkeit / Chronic-Fatigue-Syndrom (CFS), Restless-Leg-Syndrom, Schmerzen im Bewegungsapparat, Allgemein mentale und emotionale De-Stabilisierung, Depressive Verstimmungen, Angstzustände, Selbstwertthematiken, körperliche Blockaden, Schlafstörungen, Burn-Out Syndrom, Muskelverspannungen, Fibromyalgie, Gewebeverklebungen, Faszien Verklebungen, Lymphstauungen, Better Aging, Life Style Medizin, mentale und emotionale Instabilität, Verarbeitung belastender Lebensereignisse, Verspannungen und Schmerzen im Bewegungssystem, Silent Inflammations, Better Ageing, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Beinschmerzen, Verhärtungen im Weichteilgewebe, Muskelverhärtungen, schwaches Immunsystem, häufige Entzündungskrankheiten, Gewichtsprobleme, Giftstoffbelastungen, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Polyneuropathien, Brennen der Füße und Beine

Behandlungsmethoden:
Orthomolekulare Medizin, Ganzheitliche Stresstherapie, Coaching, Psychotherapie, Konstitutionelle Ernährungsberatung und Gewichtsreduktion (entsprechend dem ZONE-Ernährungskonzept von Dr. Barry Sears und der F.X. Mayr Kur), Informationsmedizin, Labordiagnostik, theranetic Therapiesystem, Herz-Rhythmus-Variabilität, Matrix-Rhythmus-Therapie, QiGong, Naturheilkunde, Spagyrik, Phytotherapie, Mykotherapie, Gestalttherapie, Systemische Therapie, Lösungsorientiere Kurzzeittherapie, Unternehmensvorträge, Prävention, Entspannung mit Elementen aus Aikido