Hinweis zur Matrix-Rhythmus-Therapie

Die „Matrix-Rhythmus-Therapie“ als solche und mithin die dem Gerätesystem „Matrixmobil®“ im folgenden beigegebenen Zweckbestimmungen, Wirkungsweisen und medizinischen Einsatzbereichen entstammen der Komplementärmedizin und begründen sich als Alternative und Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsmethoden der Schulmedizin. Den Aussagen zu den genannten Therapiefeldern und Behandlungsmethoden liegen aktuell lediglich Studien kleiner Kohortengruppen, Pilotstudien, Anwendungsbeobachtungen und Erfahrungsberichte zugrunde. Es liegen keine Studien des Evidenzgrad Ib (methodisch hochwertige randomisierte placebo-kontrollierte Studie mit ausreichender Probandenzahl) oder der Stufe Ia (Metaanalyse auf der Basis mehrerer methodisch hochwertiger Studien der Stufe Ib) vor, sodass die Therapie, Methodik und die beschriebenen Behandlungsmöglichkeiten bislang als schulmedizinisch-wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert und so als zumindest umstritten gelten.

»Ich kombiniere die Matrix Therapie mit der Fußreflexzonen-Therapie«

Kontakt

Francesca Daniela Sfilio
Med. Masseur

Jurastr. 1
CH - 2544 Bettlach
SCHWEIZ

Telefon 0041 797865764
E-Mail therapie@sfilio.ch
Web www.sfilio.ch

»Ich kombiniere die Matrix Therapie mit der Fußreflexzonen-Therapie«

Über Francesca Daniela Sfilio

Francesca Daniela Sfilio hat mehr als zwanzig Jahre als Praxisassistentin und Arzthelferin in verschiedenen Praxen gearbeitet, bevor sie sich als medizinische Masseurin weitergebildet und zertifiziert hat. Selbständig tätig ist sie seit 2012. Sie hat im Laufe ihres Berufslebens viele Erfahrungen mit Krankheiten gemacht. Das ganzheitliche Gesundheitskonzept hat sie dabei immer fasziniert und begeistert. „Knie ist nicht gleich Knie“ mit dieser Einstellung tritt sie jedem ihrer Patienten und Patientinnen gegenüber.

Frau Sfilio interessiert sich für die Lösung, sie geht an das individuelle Problem des Patienten. Ihre Zusatzausbildungen in der Matrix-Rhythmus-Therapie, der Fußreflexzonenmassage und im Kinesiotaping kombiniert sie mit der klassischen Massage und der Bindegewebsmassage, immer in dem Sinne, was schnell wirkt und wie sie am besten unterstützen kann. Das, was man macht, gerne machen, diese positive Grundeinstellung trägt sie und das strahlt sie auch aus. Entspannung und Spaß findet sie auch beim Mountainbiken und im Winter beim „Schlitteln“ auf der Schlittelbahn, wenn man „einfach alles mal sausen lassen“ kann.

Praxis-Schwerpunkte von Francesca Daniela Sfilio

Muskuloskelettale Erkrankungen wie Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Lendenschmerzen, Gelenkserkrankungen, Rehabilitation nach Frakturen/Kontrakturen/Operationen, Morbus Scheuermann, Morbus Bechterew, Erkrankungen des chronisch degenerativen Formenkreises z.B. Muskelrheumatismus, Arthrose; Kapselfibrose, Myogelose, Fibromyalgie, Neurologische Erkrankungen: Parkinson, Multiple Sklerose, Polyneuropathien, Kopfschmerzen / Migräne, Periphere Einzelnervlähmung; Sudeck-Syndrom, Karpaltunnel-Syndrom; körperlicher und mentaler Stress; Lymphödeme, Lipödeme, Hämatom, Lymphabflussstauungen, Krampfadern, geschwollene, schwere Beine, Verstauchungen, Prellungen, Blutergüsse, traumatische Verletzungen, chronische Entzündungen (Sehnenscheide, Tennisellenbogen), Nachsorge bei Brustkrebsleiden, Sportverletzungen, Hallux valgus

Behandlungsmethoden: Manuelle Lymphdrainage, klassische Massage, Bindegewebsmassage, Matrix-Rhythmus-Therapie, Fußreflexzonentherapie, Kinesiotaping