Hinweis zur Matrix-Rhythmus-Therapie

Die „Matrix-Rhythmus-Therapie“ als solche und mithin die dem Gerätesystem „Matrixmobil®“ im folgenden beigegebenen Zweckbestimmungen, Wirkungsweisen und medizinischen Einsatzbereichen entstammen der Komplementärmedizin und begründen sich als Alternative und Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsmethoden der Schulmedizin. Den Aussagen zu den genannten Therapiefeldern und Behandlungsmethoden liegen aktuell lediglich Studien kleiner Kohortengruppen, Pilotstudien, Anwendungsbeobachtungen und Erfahrungsberichte zugrunde. Es liegen keine Studien des Evidenzgrad Ib (methodisch hochwertige randomisierte placebo-kontrollierte Studie mit ausreichender Probandenzahl) oder der Stufe Ia (Metaanalyse auf der Basis mehrerer methodisch hochwertiger Studien der Stufe Ib) vor, sodass die Therapie, Methodik und die beschriebenen Behandlungsmöglichkeiten bislang als schulmedizinisch-wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert und so als zumindest umstritten gelten.

»Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist ein wertvolles Tool bei meinem ganzheitlichen Behandlungsansatz«

Kontakt

Dr. Angelika Metzger-Weiser
Allgemeinärztin - Osteopathie D.O.M.™ - Kinderosteopathie D.O.M.P.™

Arztpraxis für Osteopathie
Marktplatz 7
94034 Passau

Telefon 0851 20986386
E-Mail mail@arztpraxis-osteopathie-passau.de
Web www.arztpraxis-osteopathie-passau.de

»Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist ein wertvolles Tool bei meinem ganzheitlichen Behandlungsansatz«

Über Dr. Angelika Metzger-Weiser

Dr. Angelika Metzger-Weiser ist Osteopathische Ärztin sowie Fachärztin für Allgemeinmedizin. Sie führt ihre Arztpraxis für Osteopathie seit 2014 in Passau. Zuvor war sie in dieser Form schon fünf Jahre in Baden-Württemberg tätig. Davor war Dr. Angelika Metzger-Weiser zehn Jahre lang niedergelassene Allgemeinärztin in Niederbayern und später im Rems-Murr-Kreis. Sie hat schon während dieser Zeit immer nach sinnvollen Therapiemethoden mit ganzheitlichem Ansatz zur Ergänzung der herkömmlichen Schulmedizin gesucht. Diese Methoden hat sie durch Ihre Zusatzausbildungen in der Manuellen Medizin (frühere Bezeichnung ‚Chiropraktische Medizin‘) und in der Osteopathie (Diplom Osteopathie D.O.M, Diplom Kinder- und Säuglings-Osteopathie D.O.M.P) gefunden. Weitere wichtige Ergänzungen sind für Dr. Angelika Metzger-Weiser die Spezialisierung auf Kiefergelenk-Funktionsstörungen (CMD), Applied Kinesiologie in Kombination mit Osteopathie und die Matrix-Rhythmus-Therapie.

Dr. Angelika Metzger-Weiser hat einen sehr persönlichen Kontakt zu ihren Patienten. Sie verzichtet auf Helfer in Ihrer Praxis, somit gibt es keine Barrieren zwischen sich und den Patienten. Ein Grund für diese Arbeitsweise war auch die Erfahrung, als Kassenärztin kaum Zeit für Patienten zu haben und so keinen Blick für die wesentlichen Fakten zu bekommen, die aber für eine Genesung wichtig sind. So wollte sie nicht arbeiten. „Ein ganzheitlicher Therapeut“, sagt sie, „hat im Wesentlichen nicht die Aufgabe zu heilen, sondern seinem Patienten zu zeigen, wie er sich selbst helfen kann.“

Die wichtigsten Punkte bei der Behandlung

Ihrer Meinung nach sind die wichtigsten Punkte bei der Behandlung die Zusammenarbeit mit den Patienten, der genaue Blick auf die Ursachenforschung, die Beratung zur Prophylaxe sowie die Mitarbeit des Patienten. Es geht um den einzelnen Menschen und nicht um die Reparatur einer Maschine. Das Matrixmobil möchte sie dabei nicht mehr missen. „Ich verwende die Matrix-Rhythmus-Therapie begleitend bei fast jeder osteopathischen Behandlung.“

Sie selbst nennt gutes Stressmanagement, möglichst gesunde und vielseitige Ernährung und viel Bewegung als wichtigste Pfeiler für Gesundheit und Ausgeglichenheit. „Ich empfehle meinen Patienten ausschließlich Dinge, die ich selbst lebe. Das macht die Sache authentisch.“ Sie genießt das Zusammensein mit der Familie, mit Freunden und ihren Garten, ein Paradies am Rande eines Naturschutzgebiets.

Praxis-Schwerpunkte

Osteopathie für Erwachsene, Osteopathie bei Kindern und Säuglingen, Kiefergelenkserkrankungen, Narben

Nähere Informationen:
Behandlungsmöglichkeiten in der Osteopathie, Behandlungsmöglichkeiten Osteopathie bei Kindern und Säuglingen, Behandlungsmöglichkeiten bei Kiefergelenksstörungen/CMD

Angewandte Therapien:
Osteopathie, Manuelle Medizin, Applied Kinesiologie kombiniert mit Osteopathie, Matrix-Rhythmus-Therapie, Physikalische Gefäßtherapie (BEMER), Akupunktur